Werbung
Brauerei Keesmann
DJK-News - D1 holt sich nach zwei Verlängerungen in München drittes Play-Off-Spiel

News

D1 holt sich nach zwei Verlängerungen in München drittes Play-Off-Spiel

Die Basketballerinnen der DJK Don Bosco Bamberg haben sich im Play-off-Rennen der 2. Liga Süd zurückgemeldet. Mit dem 73:72 (33:39/55:55)-Sieg nach zweimaliger Verlängerung am Freitagabend bei der TS Jahn München (3.) erzwang der Tabellenzweite der Hauptrunde eine entscheidende dritte Partie im Halbfinale um die Meisterschaft am Sonntag (14 Uhr) in der Bamberger Graf-Stauffenberg-Halle.

Nach zwei Siegen über München in den Punktspielen gelang es der Mannschaft von Trainer Konstantin Hammerl nun wieder, sich gegen das durchdachte, routinierte und von der Alt-Internationalen Anne Delafosse dirigierte Spiel der Oberbayerinnen durchzusetzen. Zur Pause führten die Gäste mit 39:30, doch das dritte Viertel entschieden die Münchnerinnen mit 18:8 klar für sich. Nach einem korbarmen letzten Durchgang (7:8) ging es in die erste Verlängerung, in der die Entscheidung immer noch nicht fiel. In den zweiten zusätzlichen fünf Minuten setzte sich die DJK knapp mit 5:4 durch.

Der erste Teilnehmer am Finale steht bereits fest. Die BasCats des USC Heidelberg gewannen die zweite Partie gegen den TSV Speyer-Schifferstadt mit 97:59. Spiel 1 war mit 75:45 an Heidelberg gegangen.

Text: www.infranken.de/Fränkischer Tag

Weitere News zu Team D1 | zum gesamten News-Archiv

Werbung


© DJK Don Bosco Bamberg | Impressum | Startseite